Wie man ein Auto winterfest macht


Jedes Jahr aufs Neue ist das winterfest machen des Autos für jeden Autofahrer wichtig und absolut notwendig. Als erstes sollte sicherlich früh genug an das Wechseln zu Winterreifen gedacht werden. Diese sollten noch ein gutes Profil von etwa 4 mm Profiltiefe haben, um den notwendigen Halt auf den Straßen zu gewährleisten. Eine schwache Batterie kann im Winter auch Schwierigkeiten bereiten. Sollte das Auto schon an kühleren Tagen schlecht anspringen, ist es empfehlenswert bereits da an den Kauf einer neuen Batterie zu denken.

Auch schon zu Beginn des Winters ist ein Auffüllen von frostsicherem Zusatz in die Scheibenwischanlage zu empfehlen, damit diese dann bei Minusgraden nicht einfriert. Besondere Pflege benötigen auch die Dichtungsgummis an den Türen, Fenstern und der Kofferraumklappe schon vor dem eigentlichen Wintereinbruch. Silikon- oder Gummipflegespray helfen die Türgummis geschmeidig zu halten, damit auch nach einer kalten Nacht sich die Autotüren, Fenster und Kofferraum problemlos öffnen lassen. Die Türschlösser sind nun gleich mit winterfest zu machen! Dazu eignet sich besonders Grafitspray, der nicht wie Öl dickflüssig wird. Ist das alles erledigt, steht der Autofahrer auf alle Fälle morgens nicht vor verschlossenen Autotüren.

Richtiges Licht ist im Winter besonders wichtig, also sind auch die Scheinwerfer und Rückscheinwerfer regelmäßig von Schmutz zu befreien. Ein kurzer Lichtcheck auf die richtige Funktionalität der Scheinwerfer kann niemals schaden. Schaufel, Besen, Eiskratzer und eine Decke gehören im Winter in jedes Auto. Am besten verstaut man dies alles zusammen im Kofferraum. Auch ein Starthilfekabel sollte hier im Winter auf keinen Fall fehlen. Türschloss Enteiser gehört da nicht mit hinein, der sollte in der Jackentasche oder Tasche die täglich benutzt wird, seinen Platz finden.

VN:F [1.9.1_1087]
War diese Anleitung hilftreich? Klicke 1 (wenig hilfreich) bis 5 (sehr hilfreich) Sterne.
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>