Wie man auf Facebook einen Freund blockiert


Wer kennt das nicht: Ein vermeintlicher Freund auf Facebook entpuppt sich später als aufdringlicher Stalker oder Werbekasper. Gerne möchte man solche falschen Freunde wieder loswerden. Es gibt zwei Möglichkeiten einen Freund auf Facebook zu blockieren:

  1. Rechts oben den Reiter „Konto“ anklicken. Dann „Privatsphäre-Einstellungen“ auswählen. Auf der nun angezeigten Seite gelangt man zu den persönlichen Blockierlisten. Einfach unten auf der Seite auf „Bearbeite deine Listen“ klicken. Dort kann entweder der Name oder die Email-Adresse des zu blockierenden Freundes in das dafür vorgesehene Feld oben auf der Seite eingegeben werden.
  2. Auf das Profil des zu blockierenden Freundes gehen: durch Anklicken des Namens gelangt man auf das Profil. Dort nach unten scrollen, bis am linken Bildschirmrand keine Freundeslisten, Fotoalben oder ähnliches mehr erscheinen. Dann den Schriftzug „Diese Person melden/blockieren“ anklicken. Es erscheint ein neues Fenster auf dem Bildschirm. Dort kann aus einer Liste gewählt werden, ob unangebrachte Seiteninhalte gemeldet werden sollen oder die Person blockiert werden soll. Dann “Diese Person blockieren” auswählen.
VN:F [1.9.1_1087]
War diese Anleitung hilftreich? Klicke 1 (wenig hilfreich) bis 5 (sehr hilfreich) Sterne.
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Wie man auf Facebook einen Freund blockiert, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>