Wie man Kratzer vom Handy entfernt


Wer sein Handy häufig gebraucht, wird nach einiger Zeit feststellen, dass sich auf dem Display kleine Kratzer befinden können. Diese sind störend und sehen nicht gut aus. Viele Nutzer denken, dass das Entfernen dieser Kratzer nicht möglich ist und kaufen sich ein neues Display, welches es mühsam einzubauen gilt. Dabei ist das Ganze viel einfacher:

Beim Uhrmacher, in Uhren-Abteilungen mancher Kaufhäuser und auch in einigen Handyläden kann man eine Paste erwerben, die in der Regel dafür genutzt wird, Kratzer von Plexiglas-Uhrgläsern zu entfernen. Diese ist allerdings auch für Handy-Displays geeignet.

So funktioniert es:

Die Flächen neben und über bzw. unter dem Display werden mit Klebeband abgeklebt, damit ausschließlich der durchsichtige Teil des Display poliert wird. Nun trägt man die Polierpaste auf das Display auf und verreibt diese mit einem Stück Watte oder einem sanften Baumwolltuch. Dies tut man für circa 2 bis 3 Minuten unter leichtem Druck. Bei tiefen Kratzern sollte man den Druck erhöhen und das ganze mehrfach wiederholen.

Die feinen Schleifpartikel der Polierpaste lösen das Glas des Displays leicht und schleifen es. Die Kratzer haben Kanten, welche durch diesen Vorgang abgerundet und mit Eigenmaterial aufgefüllt werden. Dadurch sind tiefe Kratzer kaum noch sichtbar und feine Kratzer verschwinden komplett. Nun braucht man nur noch das Klebeband zu lösen und das Display sieht (fast) wie neu aus.

VN:F [1.9.1_1087]
War diese Anleitung hilftreich? Klicke 1 (wenig hilfreich) bis 5 (sehr hilfreich) Sterne.
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>