Wie man Zahnseide richtig anwendet


Zur täglichen Zahnpflege sollten Sie Zahnseide verwenden. Sie bietet den optimalen Schutz vor Plaque und entfernt Speisereste an Stellen, welche die Zahnbürste nicht erreicht. Hierzu gehört der Bereich direkt unterhalb des Zahnfleischrandes und die Zahnzwischenräume. Die Entstehung von Plaque sollte in jedem Fall vermieden werden, da er zu Karies und Erkrankungen des Zahnfleisches führt. Zahnseide ist zwar aufwendig aber unverzichtbar!

Die richtige Anwendung von Zahnseide braucht viel Übung. Die richtige Technik ist dabei ausschlaggebend. Die Zahnseide sollten Sie am Abend vor dem Zähne putzen benutzen, um zu verhindern, dass sich über Nacht Zahnbeläge festsetzen können. Zudem sollten Sie sich dafür ausreichend Zeit nehmen.

Zunächst trennen Sie einen ungefähr fünfzig Zentimeter langen Faden ab. Die beiden Enden der Zahnseide wickeln Sie nun um den linken und den rechten Mittelfinger. Auf diese Weise bleibt genug Platz in der Mitte, damit die Zähne gereinigt werden können. Danach müssen Sie ihre Daumen auf die Zahnseide drücken. Nun reinigen Sie die Zähne, indem Sie den Faden zwischen den Zähnen auf und ab führen, in zick-zack-förmigen Bewegungen. Hierbei ist zu beachten, dass das empfindliche Zahnfleisch nicht verletzt wird. Wiederholen Sie diesen Vorgang bei jedem einzelnen Zahn. Danach müssen Sie die Zahnseide um den Zahn legen und üben mit ihm Druck auf die Fläche des Zahns aus. Führen Sie den Faden etwa siebenmal hinauf und runter. Um mit der beschmutzten Seide nicht die folgenden Zähne zu reinigen, sollten Sie den Faden nach jedem Zahnzwischenraum durch eine Fingerumwicklung weiter rollen.

Am besten geeignet ist Zahnseide, die flauschig ist. Sie beseitigt Plaque besonders gründlich und ist sehr sanft zum Zahnfleisch. Wenn der Faden gespannt wird, wird er dünner und lässt sich einfach in den Zahnzwischenraum einführen. Wenn Sie all diese Hinweise beachten, können Sie nichts falsch machen!

VN:F [1.9.1_1087]
War diese Anleitung hilftreich? Klicke 1 (wenig hilfreich) bis 5 (sehr hilfreich) Sterne.
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>