Wie man einen Knopf annäht


Wenn man einen Knopf annähen möchte, ist es zunächst einmal wichtig, die richtige Garnfarbe auszuwählen, nämlich passend zum Knopf. Ebenso sollte die Nadel von richtiger Größe sein, so dass sie ohne weiteres durch die Löcher des Knopfes paßt, aber auch stark genug für den Stoff ist.

Nun beginnt man, das Garn durch das Nadelöhr hindurch zu ziehen und den Faden doppelt zu legen, die beiden Enden verknotet man. Wichtig ist dabei, die richtige Länge des Fadens auszuwählen, damit man den Knopf entsprechend fest annähen kann.

Der erste Stich erfolgt nun von der Unterseite des Stoffes an der Stelle, wo der Knopf angenäht werden soll. Durch den Knoten am Ende bekommt der Faden Halt. Mit der Nadel geht man dann durch das erste Loch des Knopfes, ebenfalls von der Unterseite, und macht den zweiten Stich von oben durch das nebenliegende Loch im Knopf. Der dritte Stich erfolgt wiederrum von unten durch das dritte Loch und der vierte von oben durch das vierte Loch.

Jetzt ist der Knopf schon mal an der richtigen Stelle einmal angenäht. Man sollte allerdings darauf achten, dass diese ersten Stiche nicht zu fest erfolgen, da der Knopf immer ein bißchen Spielraum für die Gegenseite benötigt. Denn ist der Knopf zu fest angenäht, kann der Knopf nicht durch das entsprechende Knopfloch gezogen werden.

Die oben aufgeführten Stiche werden nun mehrfach wiederholt, so dass der Knopf den richtigen Halt bekommt und auch das ständige An- und Ausziehen für lange Zeit “überlebt”.

Am Schluss erfolgt dann das Vernähen des Fadens, indem man auf der Unterseite des Stoffes die Nadel mehrfach durch die Nähte zieht. Ist dies ein paar Mal gemacht, kann man den Rest des Fadens abschneiden und der Knopf sitzt fest an seinem Platz.

VN:F [1.9.1_1087]
War diese Anleitung hilftreich? Klicke 1 (wenig hilfreich) bis 5 (sehr hilfreich) Sterne.
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
Wie man einen Knopf annäht, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>