Wie man die richtige Sattelhöhe bei einem Fahrrad bestimmt


Ein Fahrrad ist ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, der von vielen Menschen überall auf der Welt tagtäglich genutzt wird. Daher sollte man vor allem die Sattelhöhe richtig einstellen um unangenehme Verkrampfungen und Belastungen der Knie und des Oberschenkels zu vermeiden.

Der Sattel eines Fahrrads ist je nach Typ entweder mit einem Schnellspanner oder einer Sechskantschraube befestigt. Zunächst muss man diese lösen und ungefähr auf eine passende Höhe einstellen. Dabei ist zu beachten, dass man anschließend die Schraube wieder leicht anzieht. Nun steigt man auf das Rad und hält sich am besten an einem Laternenpfahl oder Stuhl fest. Anschließend streckt man z.B. den linken Fuß aus und stellt die Ferse des Fußes auf das linke Pedal.

Wenn das Knie komplett durchgesteckt ist, wenn man auf dem Sattel sitzt und die Ferse das Pedal berührt ist, ist die Höhe des Sattels korrekt eingestellt.
Nun kann man wieder absteigen und die Schraube ganz festziehen.

Zum Einstellen benötigt man folgendes: Für die Schrauben ist passendes Werkzeug notwendig; für den Schnellspanner genügen zwei gesunde Hände.

VN:F [1.9.1_1087]
War diese Anleitung hilftreich? Klicke 1 (wenig hilfreich) bis 5 (sehr hilfreich) Sterne.
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Wie man die richtige Sattelhöhe bei einem Fahrrad bestimmt, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>