Wie man einen Papierflieger bastelt


Wer kennt nicht den Papierflieger, wie er durch Klassenzimmer gleitet. Auch für einen kleinen Flugwettbewerb zu Hause lassen sich Kinder immer wieder begeistern.

Für den Bau eines Papierfliegers benötigt man lediglich ein Blatt Papier. Hier sollte beachtet werden, dass sich der Flieger mit dünnem Papier am besten anfertigen lässt. Je dünner das Papier desto besser.

Es gibt verschiedene Modelle von Papierfliegern. Hier die Bauanleitung für die klassische Variante. Diese eignet sich vor allem für den Bau des Fliegers mit kleineren Kindern.

Das Papier wird in der Mitte gefaltet und wieder aufgeklappt. Anschließend muss die obere rechte und linke Ecke in die Mitte geknickt werden. Um den Flieger noch windschnittiger zu machen, werden die Ecken nochmals nach innen gefaltet. Als letzten Schritt müssen noch die Flügel nach unten gefaltet werden. Fertig ist der einfache Papierflieger.

VN:F [1.9.1_1087]
War diese Anleitung hilftreich? Klicke 1 (wenig hilfreich) bis 5 (sehr hilfreich) Sterne.
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Wie man einen Papierflieger bastelt, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>